Die “Mach deine Ernte haltbar”-Challenge 2019!

​Komm in die Challenge-Facebookgruppe!

​"Mach deine Ernte haltbar"-  Challenge

​W​as sind deine fünf Musthaves?

​​Der Schlüssel zu deiner Traum-Vorratskammer liegt in der richtigen Planung!

​Deswegen möchte ich, dass du dir überlegst, auf welche fünf Lebensmittel du dich dieses Jahr konzentrieren möchtest - die du und deine Familie dann auch wirklich gerne esst. :-)

​Deine nächsten Schritte:

​Schritt 1

​Schreib dir deine fünf Musthaves auf und setz dir Ziele!

​Schritt 2

​Komm in die Challenge-Facebookgruppe!
Hier geht's zur Gruppe!

​Schritt 3

​​Teile deine Musthaves in der Gruppe oder unten in den Kommentaren!

​Hi, ich bin Marie!

​Ich baue das Obst und Gemüse für meine Familie fast komplett selbst an - und damit wir im Winter immer noch ​das ganze gute Gartenessen ​auftischen können, gilt es, den sommerlichen Überschuss für den Winter haltbar zu machen.

​Zucchinischwemme?! Körbe voller Äpfel und Birnen?! Zwetschgen, die am Baum verfaulen, weil du nicht mehr weißt, wohin damit?! Ich ​zeige dir in den nächsten Tagen, wie du deine Ernte in einen leckeren, üppigen, sicher haltbaren Wintervorrat verwandelst. :-)

50 Kommentare

  1. Amuna San sagt

    Meine Überschüsse, die ich kreativ verarbeiten möchte: Holunder, Weintrauben (Sorte: Uhudler), Pfirsiche (zu wenig süss, etwas herb).
    Mein Interesse: Gemüsegerichte, die auch noch nach 3 Monaten aus dem Glas schmecken.
    Meine Frage: Kann man Kartoffeln erfolgreich einkochen?

    • Marie sagt

      Hey Amuna,
      jipp, du kannst Kartoffeln einkochen, brauchst dafür aber einen Druck-Einkochkessel. Dazu erzähle ich morgen mehr. :)
      Viele Grüße
      Marie

  2. Anneliese sagt

    Ich hab viele Kräuter, Kirschpflaumen , Kürbisse und Zucchini. Ich mag sauer eingelegte Sachen Tomatensoße, Marmelade und Kompott.

  3. Angela sagt

    Obst (Birnen, Pflaumen), Gemüse (Rotkohl, Bohnen, Gurken, Karotten), Tomaten, Sauerkraut

  4. Ottilie sagt

    Huhu ich bin die Neue! Danke für die Aufnahme. Bin schon sehr neugierig!
    Zwetschgen, Zucchini, Weisskraut, Brombeeren, Rote Rüben sind meine 5“

  5. Bettina sagt

    Zucchini, Zwetschken/Pflaumen, Tomaten, Äpfel, Basilikum. Das wirft der Garten momentan in rauchen Mengen ab und es wäre schön alles für den Winter einzulagern

  6. Renate sagt

    Meine must have: Jede Menge Marmeladen, Shutneys, Tomatensauce, eingelegter Kürbis, Gewürzmischungen

  7. Martina sagt

    Meine Musthaves wären Tomatensauce, Zucchini, Gurke, diverse Marmeladen und meine Gartenkräuter (mit dem Trocknen hatte ich bisher nicht so viel Erfolg)

  8. Melanie sagt

    Kürbis
    Suppen
    Sauer,- Rotkraut
    Rote beete
    Karotten
    eigtl alles was das einkochen Ferientieren einkochen haltbar machen betrifft.

  9. Christiane sagt

    Bärlauch Pesto sowie andere Pestos, Tomatensossen, Apfelkompott, Pflaumenmus und viele Sorten Marmelade, z.B. Brombeere. Das sind so unsere Favoriten. Der Garten gibt aber noch mehr her. Aktuell kommen die Massen Weintrauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.