27 Suchergebnisse für: paprika

Eisheilige 2020

Eisheilige 2020: Wann sie sind und was es danach im Garten zu tun gibt

Der Monat Mai ist wohl mit einer der aufregendsten Gartenmonate. Endlich darf jegliches vorgezogene Gemüse nach draußen in die Beete und auch frostempfindliche Kulturen können ausgesät werden. Vorher schauen aber noch die Eisheiligen vorbei, die letzten frostigen Nächte. Sind diese überstanden kann es im Garten richtig losgehen!  Was sind die Eisheiligen?  Jeder Hobbygärtner kennt die Regel: Vor den Eisheiligen dürfen keine frostempfindlichen Pflanzen nach draußen. Denn obwohl wir im April und Mai schon meistens richtig warme Temperaturen haben, die ordentlich Frühlingsfeelings verbreiten, kommt Mitte Mai meistens noch einmal über mehrere Tage ein Kälteeinbruch, die sogenannten Eisheiligen.  Dieser Kälteeinbruch kommt durch eiskalte Luft aus den Polargebieten zustande, die bei sternenklaren Nächten sogar zu Bodenfrost führen kann. Also ein echter Todesstoß für empfindliche Gemüse, weshalb die auf jeden Fall noch drinnen bleiben müssen, bis die Eisheiligen vorüber sind.  Der Name kommt übrigens dadurch zustande, dass an den kalten Tagen im Mai, die über einen langen Zeitraum immer wieder beobachtet wurden, gleichzeitig mehreren Heiligen gedacht wurde. So wurde das Wetterphänomen mit den Heiligen verbunden und es entstanden die …

selbstversorgergarten gemüse anbauen mangold

Selbstversorgergarten-Tour: Bau dein eigenes Gemüse an!

Hallooo und herzlich willkommen zu einer -Tour durch unseren Selbstversorgergarten! Es ist April, also zeige ich euch mal, was gerade in unserem frühlingshaften Selbstversorgergarten wächst, wie ihr euer eigenes Gemüse anbauen könnt – und auch in der kühlen Jahreszeit eine große Ernte einfahrt! Falls du mich noch nicht kennst: Willkommen auf meinem Blog! Ich bin Marie und ich baue das Obst und Gemüse für meine Familie fast komplett selber an. Auf diesem Blog und meinem YouTube-Kanal teile ich unsere Erfahrungen rund um die Selbstversorgung aus dem Garten.  Also lass mich dich auf einen Gartenrundgang einladen! Los geht’s!  Winterharte Gemüse im Selbstversorgergarten Fangen wir mit meinem Weißkohl-und-Feldsalat-Beet an. Den Weißkohl habe ich erst im September letzten Jahres gepflanzt, weil ich noch ziemlich spät im Jahr Pflänzchen vom Jungpflanzenmarkt bekommen habe. Das ist eigentlich viel zu spät, aber ich dachte mir:  „Ach komm, eine kleine Ernte wird das schon geben und das Beet hätte sonst den Winter über leer gestanden.“  Und der Plan ist aufgegangen.  Die Weißkohl-Köpfe sind zwar nicht soo groß geworden, aber die Pflanzen haben …

Jungpflanzen-Anzucht vorziehen anziehen Fensterbank

Die 7 häufigsten Fehler beim Gemüse-Anziehen – und wie du sie vermeidest!

Bist du auch voller Vorfreude auf das neue Gartenjahr und kannst es kaum abwarten, endlich wieder loszulegen und Gemüse vorzuziehen? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich mit dem Thema Jungpflanzenanzucht auseinanderzusetzen, um später gesunde und kräftige Gemüse pflanzen zu können. :) In diesem Artikel zeige ich dir 7 häufige Fehler, die ich immer wieder sehe, sowohl bei Gemüsegarten Anfängern als auch bei Fortgeschrittenen. Ich selber habe fast alle diese Fehler am Anfang auch gemacht, deswegen pass am besten gut auf, damit du diese Fehler einfach umgehen kannst. Los geht‘s! Anzucht-Fehler #1: Gemüse viel zu früh anziehen Keine Sorge, ich weiß, wie hart es ist, sich in Garten-Geduld zu üben, denn ich bin selber jeden Frühling so ungeduldig, weil ich endlich loslegen will. Meine Gartenpläne sind schon fertig und ich weiß genau, was ich wann wo pflanzen möchte. Aber für die meisten Gemüse ist es jetzt noch viel zu früh! Und da tust du dir und deinem Gemüse keinen Gefallen mit, wenn du jetzt schon Gemüse vorziehst, weil die Pflanzen dann viel zu lange im …

Fruchtfolge

Fruchtfolge erstellen: Schritt für Schritt zum perfekten Gemüsegarten-Fruchwechsel

Es gibt ziemlich fiese Krankheiten und Schädlinge, die einem den Gartenspaß gründlich vermiesen können. Zum Glück gibt es aber Methoden, um dem entgegenzuwirken – und die einfachste und natürlichste ist eine gut ausgeklügelte Fruchtfolge. :) Deswegen möchte ich dir in diesem Artikel erklären, wie du eine richtig gute Fruchtfolge erstellst! Fruchtfolgen sind das Gegenteil von Monokultur, das heißt, auf einem Beet werden jedes Jahr ganz unterschiedliche Pflanzen angebaut und nicht immer dieselben. Fruchtfolgen haben die Gesundheit meines Gartens von Anfang an sehr bereichert und ich kann sie nur jedem ans Herz legen! Wozu Fruchtfolgen? Die meisten Schädlinge und Krankheiten sind genau auf Ihr Lieblingsgemüse spezialisiert und befallen eine Pflanze oder eine Pflanzenfamilie immer und immer wieder. Wenn du also jedes Jahr wieder auf demselben Beet genau dieses Lieblingsgemüse anbaust, tischst du denen ja genau das auf, was sie haben wollen! So können sich dann Schädlinge und Krankheiten super einfach in deinem Garten verbreiten, befallen jedes Jahr wieder die Pflanzen und setzen sich letztendlich in deinem Garten fest. Deswegen ist es so wichtig, dass du das …

Tour durch den Wurzelwerk-Küchengarten :)

Heute möchte ich euch gerne auf eine kleine Tour durch unseren Küchengarten mitnehmen. :) Die letzte Gartentour ist schon über zwei Jahre her, es ist also dringend Zeit für ein Update! Wir haben einen kleineren Gemüsegarten direkt am Haus (mit ca. 80 Quadratmetern Beetfläche), wo unser “Feingemüse” wächst. Alle Gemüse, die weniger Pflege und mehr Fläche brauchen (z.B. Kartoffeln, Kürbis, Zwiebeln usw.) bauen wir auf unserem “Acker” an, der weiter entfernt ist und ungefähr 220 Quadratmeter Beetfläche umfasst. Wenn ihr Lust habt, poste ich auch mal eine Tour über den Acker, aber heute zeige ich euch erstmal den Küchengarten. Wir haben dieses Jahr eine richtige Paprika-Schwemme. Nachdem wir in den letzten Jahren viele Freilandsorten ausprobiert haben, haben wir jetzt die perfekten Kandidaten für unsere Region gefunden und sie hören gar nicht auf, Früchte zu produzieren. Unsere Paprikapflanzen wachsen (fast alle) vor einer Sandsteinmauer, die für ein tolles warmes Klima sorgt, in dem sich die Paprikas richtig wohl fühlen. Ich kann mir vorstellen, dass das an der Südwand deines Hauses auch gut klappen könnte. Unsere absolute …

Der Obst und Gemüse haltbar machen-Onlinekurs

ONLINEKURSObst & Gemüse haltbar machen Mache deine Ernte für den Winter haltbar und fülle deine Vorratskammer mit selbst eingekochtem und fermentiertem Obst und Gemüse -natürlich, einfach & sicher! Zum kurs! Deine Vorratsschränke werden bersten!Gibt es etwas Besseres als eine bis unter die Decke gefüllte Vorratskammer? Mit richtig leckeren, selbst eingekochten Gläsern voll sonnengereiften Früchten aus dem eigenen Garten? Oder einen frischen, knackigen Salat aus eingelegtem Gartengemüse, mitten im Winter?Jetzt beginnt wieder die Zeit, in der der Garten mehr abwirft, als man essen kann – oder will. Wir sind gerade mitten in der Zucchinischwemme und die Radieschen kommen uns schon zu den Ohren heraus. Und dann das ganze Obst! Es wird höchste Zeit, die Gärtöpfe und Einkochgläser hervorzukramen und den sommerlichen Überfluss für den Winter zu konservieren – nur wie macht man das überhaupt? Wenn du gerade erst anfängst, Lebensmittel haltbar zu machen, geht dir vermutlich einiges durch den Kopf:Mit welcher Methode mache ich welches Obst und Gemüse haltbar?Wie und wo lagere ich meine Ernte am besten?Wie verwende ich meine haltbar gemachten Schätze später in der …

Gurken pflanzen und anbauen

Gurken pflanzen, anbauen und ernten – die komplette Anleitung!

Gurken sind eines der tollsten Gemüse, die du in deinem Garten pflanzen kannst, sie gehören zum Sommer einfach dazu. Gurken aus dem Garten sind kleiner und haben eine rauere Haut als die Gewächshausware aus dem Supermarkt. Dafür schmecken sie umso besser! Und damit das mit dem Gurken-Anbauen dieses Jahr auch richtig klappt, kommt hier eine komplette Anleitung von der Aussaat bis zur Ernte. Viel Spaß! :-) Die besten Gurkensorten Meine Lieblingssorten sind „Tanja“, „Marketmore76“ und die Einlegegurke „Vorgebirgstrauben“ Alle drei Sorten sind robust und wachsen auch zuverlässig im Freiland, du brauchst also absolut kein Gewächshaus, um tolle Gurken anzubauen. Wie viele Gurken soll ich pflanzen? Zwei bis vier Pflanzen pro Person reichen für die komplette Gurken-Selbstversorgung. Gute Beetpartner für Gurken Dill, Bohnen, Kohl, Zwiebeln, Salat, Knoblauch, Mais, Paprika, Sellerie, Spinat Der ideale Standort Sandige Lehmböden bieten für Gurken eine gute Grundlage, da sich der Boden durch den hohen Sandanteil schneller erwärmt. Eine lockere Struktur mit einem hohen Anteil an Humus bzw. organischer Substanz ist darüber hinaus sehr willkommen. Gurken brauchen einen sehr sonnigen Standort. Wann …

Was kann ich im Mai säen und pflanzen?

Aussaat & Pflanzen im Mai + Pflanzplan zum Ausdrucken

Der Mai ist der schönste Monat im Gartenjahr! Sobald Mitte Mai die Eisheiligen vorbei sind (und damit die Gefahr von Spätfrösten), gibt es kein Halten mehr und du kannst aussäen und pflanzen, was du willst. Oder zumindest so gut wie. Damit du genau weißt, welche Pflanzen man im Mai vorziehen, aussäen und auspflanzen kann, habe ich dir in diesem Artikel eine Übersicht erstellt. Wenn du möchtest, kannst du dir außerdem meinen Gemüsegarten-Anbauplan herunterladen und ausdrucken. Gartenarbeiten im Mai Wenn es Anfang Mai nochmal kalt wird, deckst du deine Gemüsepflanzen am besten mit einem Wintervlies für Gärtner ab. Das schützt sie vor Frostschäden. Mitte Mai stehen die Eisheiligen an – und sobald die vorbei sind, kannst du ziemlich sicher sein, dass es in diesem Frühling keinen Frost mehr geben wird. Deswegen pflanzt man Tomaten, Gurken, Paprika, Zucchini, Kürbis und andere frostempfindliche Pflanzen erst Mitte Mai nach den Eisheiligen aus. Jetzt wächst nicht nur das Gemüse, sondern auch das Unkraut. Wenn du ein Unkrautproblem in deinem Garten hast, fängst du am besten jetzt mit dem Jäten an, …

Aussaat im Gemüsegarten im Februar

Aussaat & Pflanzen im Februar + Beispiel-Gartenplan

Es gibt einige Gemüsepflanzen, die du schon im Februar aussäen und pflanzen kannst, und im Haus kannst du mit dem Vorziehen von Jungpflanzen beginnen. Mich kitzelt es um diese Jahreszeit immer unter den (noch viel zu sauberen) Fingernägeln, weil ich es kaum abwarten kann, wieder in der Erde zu wühlen. Wenn es dir genauso geht, ist hier eine Übersicht über alle Gemüsepflanzen, die du jetzt schon säen und pflanzen kannst und die Gartenarbeiten, die im Februar anstehen. Außerdem kannst du dir gerne meinen Gemüsegarten-Beispielplan herunterladen, in dem genau steht, was wann wo gepflanzt oder gesät wird. Gemüsegarten-Beispielplan Den Gemüsegarten-Beispielplan kannst du 1:1 auf deine Beete übertragen, ganz ohne Kopfzerbrechen über passende Mischkultur-Partner oder was wann gesät oder gepflanzt werden muss. Ich habe den Plan so konzipiert, dass die Beete das ganze Jahr über optimal genutzt sind. Du musst nur noch rausgehen und losgärtnern. :) Trag dich hier ein: Gartenarbeiten im Februar Falls du deinen Garten über den Winter gemulcht hast, solltest du den Mulch jetzt mit einem Rechen beiseite ziehen. Dann erwärmt sich der Boden …

43 Kräuter, Obst- und Gemüsepflanzen, die auch im Schatten wachsen

In einem schattigen Gemüsegarten ist man was, die Wahl der Pflanzen angeht, erstmal eingeschränkt. Die beliebtesten Gemüsepflanzen – Tomaten, Gurken, Zucchini – sind allesamt auf die volle Sonnendröhnung angewiesen. Es gibt aber einige Kandidaten, denen Schatten nichts ausmacht, im Gegenteil! Viele Kräuter, Obst- und Gemüsepflanzen wachsen in einem schattigen Beet sogar besser als in der prallen Sonne. Wenn du einen schattigen Garten hast, kannst du – mit der richtigen Pflanzenwahl – also trotzdem eine Menge Kräuter, Obst und Gemüse anbauen. Und damit du weiß, welche, kommt hier eine Liste mit 43 Pflanzen, die auch im Schatten wachsen: Kräuter für Schattenbeete Die klassischen mediterranen Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Co. wachsen im Schatten zwar nicht gut – dafür gibt es aber eine ganze Reihe anderer Kräuter, mit denen du dir ein hübsches Kräuterbeet zusammenstellen kannst: Schnittlauch (Halbschatten) Oregano (Halbschatten) Pimpinelle (Halbschatten) Dill (Halbschatten) Minze (Halbschatten) Petersilie (Halbschatten) Sauerampfer (Halbschatten) Bärlauch (Halbschatten) Kerbel (Halbschatten) Weinraute (Schatten) Waldmeister (Schatten) Zitronenmelisse (Schatten) Brunnenkresse (Schatten) Hol dir den 3-Zonen-Kräuter Plan Suchst du noch ein geeignetes Plätzchen für deine Kräuter und …