Monate: Februar 2017

Jungpflanzen im Haus vorziehen

Noch ist es draußen kalt, doch der Startschuss für die neue Gartensaison ist bereits gefallen, denn es ist höchste Zeit, mit dem Vorziehen zu beginnen. Deswegen gibt es heute eine Schritt für Schritt-Anleitung für kräftige und gesunde Jungpflanzen. Bevor du anfängst zu lesen, will ich aber sichergehen, dass du meinen Artikel zu den Pflanzen, die man auf keinen Fall im Haus vorziehen sollte, gelesen hast. Es gibt nämlich ein paar Kandidaten, bei denen das Vorziehen nicht funktioniert. Bevor du dir die Mühe umsonst machst, schau am besten erstmal kurz hier vorbei. Unsere Jungpflanzen-Station Am allerwichtigsten beim Vorziehen ist, dass die Pflänzchen genug Licht bekommen. Das ist in den meisten Wohnungen leider leichter gesagt als getan. Nachdem diverse Fensterbank-Versuche bei uns mehr oder weniger missglückt sind, sind wir auf LED-Grow-Panels umgestiegen, die wir über den Jungpflanzen aufhängen. Die Panels versorgen die Pflanzen mit allen Lichtfarben, die sie für ein kräftiges Wachstum benötigen. Falls du nicht in Pflanzenlichter investieren möchtest, solltest du deine Pflanzen unbedingt an einem Südfenster vorziehen, das viel Sonne bekommt. Die Resultate werden dann …