Alle Artikel in: Garten

mischkultur-partner-tomaten

Die 8 wirksamsten Mischkultur-Partner für Tomaten!

Du baust Tomaten in deinem Garten an, aber die werden schon früh im Jahr von Krankheiten oder Schädlingen befallen? Dann probiere es unbedingt aus, deine Tomaten in Mischkultur zu pflanzen! Die richtigen Beet-Partner schützen deine Tomaten nämlich nicht nur vor lästigen Schädlingen und Krankheiten, sondern gemeinsam nutzen sie auch die Nährstoffe im Boden optimal aus und so beugst du Bodenmüdigkeit vor. Und dann heißt es: “Bye-bye, Weiße Fliegen und Blattläuse! Die Ernte gehört jetzt wieder mir und meinen Liebsten!” ;)  Mit welchen Beetnachbarn die Tomate am liebsten verkuppelt wird und welchen Einfluss die Mischkultur-Partner aufeinander haben, habe ich hier für dich zusammengefasst. Mischkultur mit Tomaten – Wer geht mit wem ins Beet? ;) Kuppelpartner #1 Bohnen  Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an: Tomaten sind richtige Vielfraße, wohingegen Bohnen zu den genügsamen Schwachzehrern gehören. In Kombination ergänzen sich die beiden super. Bohnen können nämlich in Symbiose mit Bakterien, Stickstoff aus der Luft in eine pflanzenverfügbare Form bringen. Und über eine gute Stickstoffversorgung freuen sich deine hungrigen Tomaten sehr.  Ein weiterer Grund, weshalb die beiden Kandidaten super gut nebeneinander ins Beet passen, ist, dass sie …

Selbstversorger-garten-größe

3m2? 300m2? Was ist deine perfekte Gartengröße?

Kennst du das auch? Da stehst du im Laden mit einem wunderhübschen Paar Schuhe an den Füßen. Aber entweder drücken sie ganz furchtbar oder du rutscht darin herum wie auf einer Eisbahn. So toll du sie auch findest – du solltest sie nicht kaufen!  Die richtige Schuhgröße ist nämlich super wichtig, damit du dich wohlfühlst in deinen Schuhen und vergnügt in ihnen herumlaufen kannst. Und genauso ist es auch mit der Größe deines Gartens! Ist er zu klein, fühlst du dich unangenehm eingeengt. Ist er zu groß, bist du schnell überfordert. Beides macht keinen Spaß und verdirbt dir die Lust aufs Gärtnern. Und das wäre doch super schade! Denn Gärtnern für die Selbstversorgung ist schließlich mit das Schönste auf der Welt und soll das auch bleiben, oder? :) Deshalb habe ich für dich ein Quiz erstellt, damit du ganz einfach deine perfekte Gartengröße herausfinden kannst! So hast du von Anfang an das perfectmatchmit deinem Gemüsegarten – und das ist der Beginn einer wundervollen Beziehung. Gemüse anbauen für Einsteiger Was sind deine Möglichkeiten und Ziele im Garten? Soll es ein leckerer …

Weiße Fliege

Weiße Fliege natürlich bekämpfen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bestimmt kennst du auch eine Gespenstergeschichte, in der eine weiße Frau ruhelos umherspukt und Unglück verbreitet. Eine ganz reale weiße Erscheinung, die im Gemüsegarten eine Menge Murks veranstaltet, ist die Weiße Fliege. Obwohl es eine sehr kleine Weiße Fliege ist, kann sie deinem Gemüse ganz schön zusetzen und deine Ernte gefährden, wenn du nichts gegen sie unternimmst. In diesem Artikel zeige ich dir deswegen, wie du mit ganz einfachen Methoden und Hausmitteln dein Gemüse vor diesem hartnäckigen Schädling rettest und so dem Spuk schnell ein Ende bereitest – und zwar BEVOR ein Unglück geschieht. ;) Sind das Weiße Fliegen in meinen Beeten? Um diese Frage zu beantworten, schauen wir sie uns mal ganz genau an: Die Weiße Fliege ist zwei bis drei Millimeter groß und hat weiße, mit Wachsstaub bedeckte Flügel. Die Spannweite ihrer Flügel beträgt ungefähr fünf Millimeter. An der Unterseite der Blätter entdeckst du bei einem Weiße-Fliege-Befall ovale Eier. Die sind ungefähr 0,2 Millimeter groß und erst gelb-grün und später dunkel gefärbt. Sobald ihr Gefahr droht, stößt sie sich mit ihren kräftigen Hinterbeinen ab …

Gemüse pflanzen

Gemüse pflanzen für Anfänger: Wann, wie, wo?!

Du möchtest Gemüse pflanzen? Deine Hände in die krümelige Erde stecken und ihr eine richtig leckere, üppige Ernte hervorlocken? Wenn du mich fragst: Das klingt nach einem ziemlich guten Plan! ;) Aber gerade, wenn du noch nicht so viele Erfahrungen im Gemüse pflanzen hast, ist es sehr klug, wenn du dich im Vorhinein mit ein paar Praktiken des Pflanzens vertraut machst. Keine Panik, damit meine ich nicht, dass du dich wochenlang in Gartenbüchern vergraben sollst, um das gesammelte Garten-Wissen der weiten Welt zu studieren. (Auch wenn das ziemlich viel Spaß macht. ;)) Es reichen schon ein paar ausgeklügelte Methoden, damit du gleich in deinem ersten Gemüsegarten-Jahr, stolz wie Bolle, ein voll bepacktes Erntekörbchen mit einer Vielzahl von Gemüsen in deine Küche tragen kannst. In diesem Artikel verrate ich dir kurz und knackig meine besten Tipps und Tricks zum Gemüse pflanzen, die ich zu Beginn meines Gartenabenteuers auch sehr gerne gekannt hätte. :) Pflanz dein Gemüse nach Plan! Nimm dir die Zeit, deine Gemüse-Abenteuer zu planen. Damit steigerst du nicht nur deine Erträge, sondern sorgst auch dafür, dass du und deine Liebsten …

Anbauplan Gemüse PDF

Fertiges Gemüse-Anbauplan-PDF (auch für Hochbeete)

Mischkultur, Pflanzenfamilien, Aussaattage, Vor-, Haupt- und Nachkultur – na, schwirrt dir schon der Kopf? ;) Einen ausgeklügelten Pflanzplan für deine Gemüse- oder Hochbeete zu erstellen, kann zu einer ganz schönen Knobelaufgabe werden. Es gibt schließlich einiges zu beachten, wenn deine Erntekörbe das ganze Jahr über abwechslungsreich gefüllt sein sollen!   Und damit du dir darüber nicht mehr selber den Kopf zerbrechen musst, habe ich das bereits für dich erledigt und einen Anbauplan entworfen, mit dem du perfekt ausgestattet direkt in dein Gemüseanbau-Abenteuer starten kannst! Hole dir dein fertiges Gemüse-Anbauplan-PDF Hier kannst du dir den Anbauplan gerne kostenlos als PDF herunterladen: Hol dir den Gemüsegarten-Beispielplan! Trag dich hier ein und ich versorge dich rund ums Jahr mit meinen besten Gartentipps per Email. Und den Gemüsegarten-Pflanzplan gibt’s als Willkommensgeschenk obendrauf! Her damit! Mit dem Absenden bestätigst du meine Datenschutzbestimmungen und erteilst mir die Erlaubnis, dir Emails mit Tipps und Angeboten zum Thema Selbstversorgung zu schicken. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder austragen. Du kannst meinen kostenlosen Pflanzplan übrigens auch super als Basis benutzen und noch deine eigenen Ideen und Vorstellungen …

grüne Kartoffeln in gelbe verwandeln

Grüne Kartoffeln nicht wegschmeißen: Mach das stattdessen!

Abrakadabra Simsalabim! Auch wenn du nicht Bibi Blocksberg bist, kannst du zaubern! Wusstest du noch gar nicht? Hihi, ich zeige dir wie es geht! :) Bestimmt ist es dir auch schon mal passiert, dass du deine Kartoffeln nicht rechtzeitig genug angehäufelt hast. Und was passiert dann? Genau. Die Kartoffeln werden grün. Und das ist super ärgerlich, denn grüne Kartoffeln dürfen auf keinen Fall mehr gegessen werden. Sie sind giftig! Statt sie jetzt aber frustriert einfach wegzuwerfen, zeige ich dir heute, wie du grüne Kartoffeln noch wunderbar verwerten kannst. Ich mache das schon seit Jahren so. Seitdem ärgere ich mich nicht mehr, wenn ich Kandidaten mit grünen Flecken in meinem Beet entdecke. Warum werden Kartoffeln grün? Aber mal ganz von vorne: Die Kartoffeln in der Erde sollen dort möglichst unbehelligt wachsen – im wahrsten Sinne des Wortes. Also nicht im Hellen, sondern im Dunklen! ;) Hier findest du meine komplette Kartoffelanbau-Anleitung: Kartoffeln richtig pflanzen Wenn die Kartoffeln nun aber schon recht groß geworden sind und du das Anhäufeln verpeilt hast, schauen sie bald aus dem Boden heraus. …

Gemüsegarten planen

Gemüsegarten planen – Schritt für Schritt mit Beispielplan

Du träumst von deinem eigenen kleinen Freiluft-Supermarkt hinterm Haus? Hast sogar schon Saatgutkataloge gewälzt, über Plänen gegrübelt, gemessen und gerechnet und trotzdem noch jede Menge Fragen rund um die Gemüsegarten-Planung? Einen Gemüsegarten zu planen ist ein ziemliches Abenteuer. Es gibt viele Dinge zu beachten, um am Ende vor einem prall gefüllten Gemüsegarten zu stehen, der dich rund ums Jahr mit leckerstem Gemüse beschenkt. Um es kurz zu machen: Du brauchst einen guten Plan! Und den bekommt du heute, denn ich liebe es, Anbaupläne auszuklügeln. Also, schnapp dir Stift und Papier und dann planen wir deinen Traumgarten! :) Gemüsegarten planen Schritt 1: Ganz wild träumen! Bevor es gleich ans Eingemachte geht, schlage ich vor, du machst es dir gemütlich und fängst erst einmal in Ruhe an zu träumen. Wie soll dein Gemüsegarten im nächsten Sommer aussehen? Schlängeln sich dort zwei Meter hohe Bohnen und Gurken an Rankgerüsten entlang? Erntest du einen Salatkopf (Link: Salat pflanzen, anbauen und rund ums Jahr ernten – die komplette Anleitung!) nach dem anderen – oder bist du gerade dabei, frische Kartoffeln aus der …

Gemüsegarten anlegen

Gemüsegarten anlegen in 7 einfachen Schritten

Du hast Lust, mit deinen Händen in der feuchten Erde zu graben und frische Möhren und Salate zu ernten? Du willst lieber in deinem Gemüsegarten vorbeischauen als im nächsten Supermarkt? Perfekt, denn hier lernst du, wie du in wenigen Schritten deinen eigenen Gemüsegarten anlegen kannst! Wenn du noch nie dein eigenes Gemüse angebaut hast, sind die ersten Schritte manchmal gar nicht so einfach. Schließlich gibt es einiges zu überlegen und zu planen. Wie viel Fläche brauche ich? Wie lege ich meinen Gemüsegarten an? Was soll ich anbauen und vor allem: wie? Das klingt nach ziemlich viel Arbeit, aber ich verspreche dir, der ganze Prozess ist halb so wild und mit dieser kleinen Anleitung stehst du schon in kürzester Zeit vor deinem fertigen Gemüsebeet. :) Also verschwenden wir am besten keine Zeit und legen direkt los: Schritt 1: Wie groß soll mein Gemüsegarten sein? Wie viel Fläche du für deinen Gemüsegarten brauchst, hängt von vielen Faktoren ab. Zum Beispiel, wie viel Erfahrung du bereits mit dem Anbau von Gemüse hast. Wenn du noch am Anfang deiner Selbstversorgerkarriere …

Warum du deine Beete nicht umgraben solltest – und was du stattdessen machst!

Gräbst du noch um oder chillst du schon? Beet umgraben war gestern! Wenn du aufhörst, deine Beete umzugraben, hast du nämlich viel mehr Zeit, um deinen Garten vom Liegestuhl aus zu genießen! ;) Ohne Umgraben zu gärtnern, klappt auf allen Bodenarten. Wir haben schon auf ganz unterschiedlichen Böden gegärtnert: Von sandig-leicht bis lehmig-schwer. Und obwohl ich meine Beete nicht umgrabe, habe ich immer tolle Ernteerfolge erzielt. Heute zeige ich dir also, wie du deinen Rücken schonst, für einen fruchtbaren Boden sorgst und trotzdem (oder gerade deswegen) eine super dicke Ernte einfährst! Mehr als einfach Dreck: Dein Gartenboden Wir laufen auf dem Boden jeden Tag ganz selbstverständlich herum und schenken ihm dabei meist nicht besonders viel Aufmerksamkeit. Dabei hätte er das absolut verdient! Der Boden ist nämlich ein komplexes und ganz wunderbares Gebilde mit vielfältigen Funktionen. Der Boden ist die Grundlage unseres Lebens: Wir bauen unsere Häuser auf ihm, seltene Erden für unsere Computer und Smartphones stammen aus dem Boden, er filtert unser Trinkwasser – und natürlich wachsen die meisten unserer Nahrungsmittel im und auf dem Boden. Ein fruchtbarer …

Permakultur Garten

Mehr Permakultur für deinen Garten! 9 konkrete Ideen & Methoden

Träumst du auch von einem kleinen Permakultur-Garten, in dem jedes Vögelchen und jeder Regenwurm genügend Futter und Platz hat und in dem es an jeder Ecke etwas zu ernten und entdecken gibt? Gut, dann bist du hier genau richtig, denn ich stelle dir heute neun konkrete Ideen vor, mit denen du deinem Garten mehr Permakultur verpassen kannst. ;) Also leg am besten gleich los und verwandle deinen Garten in ein Paradies für Tiere, Pflanzen und Menschen! :) Wie lege ich einen Permakultur–Garten an? Permakultur ist ziemlich hip! Jeder hat das Wort irgendwo schon mal aufgeschnappt, aber was genau dahintersteckt, bleibt meistens ein Mysterium. Falls auch du noch Klärungsbedarf hast, geht es hier erstmal zu einer kleinen Einführung in die Permakultur. ;) Du kennst dich mit Permakultur schon ziemlich gut aus? Alles klar, dann lass uns mal einen Blick in den Garten werfen und schauen, was sich dort ganz konkret an Permakultur-Elementen umsetzen lässt. Das Grundprinzip der Permakultur ist ja, dass du mit der Natur arbeitest statt gegen sie. Die Permakultur ist zukunftsfähig und in sich so stabil, …