Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gemüsegarten starten

selbst_angebautes_Gemüse

Gemüseanbau für Dummies: In 9 Schritten zur dicken Ernte!

Findest du es auch total doof, dass du nicht weißt, wo das Gemüse auf deinem Teller herkommt? Wenn dein Garten sowieso einzig und allein aus Rasen besteht und ein bisschen Pepp gut gebrauchen könnte, dann gibt es eine einfache Lösung: Zieh deine Gummistiefel an und hol die Schubkarre raus – wir fangen mit dem Gemüseanbau an! In diesem Artikel zeige ich dir in neun Schritten, wie du mit deinem Gemüseanbau startest. Außerdem nehmen wir drei Mythen zum Gemüseanbau unter die Lupe und schauen, was es mit ihnen auf sich hat! Stürz dich ins Abenteuer Gemüseanbau – es lohnt sich! Du bist noch nicht zu hundert Prozent überzeugt, warum es so eine tolle Sache ist, den eigenen Gemüseanbau zu starten? Oh, es gibt sooo viele gute Gründe! Das eigene Gemüse ist so lokal und saisonal wie es nur geht. Es ist frisch, ökologisch und schmeckt meistens um Meilen besser als das gekaufte. Die weit gereisten und eher fad schmeckenden Tomaten aus dem Supermarkt sind nichts im Vergleich zu den fruchtigen und süßen Tomaten aus dem eigenen Garten. …

Selbstversorger-Garten

So startest du deinen 3h/Woche-Selbstversorger-Garten!

Du denkst, ein Selbstversorger-Garten, der genug Obst und Gemüse für eine Familie abwirft, macht unglaublich viel Arbeit? Dann kann ich dich beruhigen! Ich baue das Obst und Gemüse für meine Familie fast komplett selbst an und brauche dafür im Schnitt nicht mehr als drei Stunden pro Woche. Das funktioniert also gut neben Vollzeitjob, Studium, Familie und all den anderen schönen Dingen im Leben. :) Aaaber, das war nicht immer so. Als blutige Garten-Anfängerin habe ich ungefähr 15 Stunden in der Woche gebraucht, um unseren Selbstversorger-Garten zu bewirtschaften. Erst in den letzten Jahren, seit ich unsere Garten-Techniken radikal geändert habe, ist der Garten so pflegeleicht geworden. Deswegen möchte ich dir heute einen Einblick in meine Reise zum pflegeleichten Gemüsegarten geben und dir meine besten Tipps verraten, wie du deinen Selbstversorger-Garten genauso pflegeleicht gestaltest. So sieht unser Selbstversorger-Garten aus Wir begärtnern ungefähr 300 Quadratmeter Beetfläche, die auf zwei Gärten aufgeteilt sind, und wir haben zwischen 10 und 15 Obstbäumen, die wir pflegen und beernten. Yep, das ist insgesamt schon ein ganz schön großer Garten. ;) Einige von …

Mischkultur

Die 7 wirkungsvollsten Mischkultur-Pflanzgemeinschaften + Mischkultur-Beispielplan

Du brütest gerade über deinem Gartenplan für das nächste Jahr und suchst noch nach geeigneten Mischkultur-Partnern für deine Gemüsepflanzen? Es kann ganz schön schwierig sein, wenn man eine lange Liste von Mischkulturen vorliegen hat, die zusammenpassen könnten. Damit es dir leichter fällt, deine einsamen Gemüsepflanzen mit den richtigen Beetpartnern zu verkuppeln, stelle ich dir in diesem Artikel meine sieben liebsten Mischkultur-Partnerschaften vor, die richtig gut funktionieren! :) In meinem Garten habe ich schon viel mit verschiedenen Mischkultur-Partnerschaften experimentiert, und einige Kombinationen haben sich als so gut und vor allem als wirksam erwiesen, dass sie jedes Jahr wieder zusammen aufs Beet wandern. Wozu eigentlich Mischkultur? Falls du noch neu in dieser Thematik bist: Mischkultur hat super viele Vorteile! So können sich die Pflanzen gegenseitig Schädlinge und Krankheiten vom Leib halten, wenn du sie nebeneinander pflanzt. Das ist natürlich super praktisch! Außerdem kann es sein, dass die Gemüsepflanzen den Platz im Beet und die Nährstoffe im Boden sehr unterschiedlich nutzen und deswegen so gut zusammenpassen. Außerdem baue ich hohe Pflanzen, wie Knoblauch gerne zusammen mit niedrigeren Pflanzen, …