News
Kommentare 46

Sehen wir uns bald auf YouTube? :)

Ooh, Leute, ich bin schon lange nicht mehr so aufgeregt gewesen wie im Moment. Ich plane nämlich einen Wurzelwerk-YouTube-Kanal, whooop, whoop! :)

Ich habe schon sooo lange vor, YouTube-Videos zum Thema Gemüsegarten und Selbstversorgung zu machen, und ständig kamen andere Projekte dazwischen. Und ich habe auch immer wieder den Schwanz eingezogen, weil ich irgendwie Angst davor hatte, YouTube-Videos zu machen. Immerhin ist es eine Sache, einen Blog zu schreiben, aber öffentlich Videos zu posten, ist nochmal etwas ganz Anderes.

Nicht, dass ich kamerascheu wäre. Nach über hundert Videos, die wir für meine Kurse gefilmt haben, liebe ich es, vor der Kamera zu stehen. Aber unser Privatleben ist mir sehr heilig, und obwohl ich “nur” einen Blog schreibe, habe ich schon viel zu viele merkwürdige Situationen erlebt. Es ist zum Beispiel nicht gerade toll, wenn du in deinen Garten kommst und da ein nackter Mann steht. ;)

Aber ich will mich von sowas nicht abhalten lassen! Ich habe sowas von Bock auf diesen YouTube-Kanal, und deswegen wird er definitiv in den nächsten Wochen kommen!

Ich habe immer wieder gemerkt, dass ich via Video eine viel tiefere Verbindung zu euch aufbauen und euch Anleitungen viel detaillierter zeigen kann – egal ob in meinen Onlinekursen oder den Videos, die ich für meine Newsletterabonnenten filme.

Was bedeutet das für den Blog?

Wenn du lieber liest als Videos schaust: Keine Sorge, am Blog wird sich nichts ändern. Hier wirst du immer noch (mindestens) einmal die Woche einen neuen Artikel vorfinden, vielleicht auch zwei Artikel. :)

Wann geht’s los?

Definitiv in den nächsten Wochen. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie lange ich brauche, um alles vorzubereiten, aaaber: Es dauert nicht mehr lange.

Am besten folgt ihr mir schon mal, damit ihr mitbekommt, wann es losgeht! 🎉 Hier ist der Link zu meinem Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCzrwDTU6gomqaAV8Wxr6G5g

Ich brauche eure Ideen!

Und damit der richtig, richtig gut und vor allem hilfreich für euch wird, brauche ich eure Hilfe:

Welche Videos wollt ihr auf meinem YouTube-Kanal sehen? Welche Themen interessieren euch?

Interessiert ihr euch eher für konkrete Anleitungen, wie ihr sie vom Blog kennt, oder möchtet ihr, dass ich euch mehr von unserem Selbstversorger-Alltag zeige? Oder eine gute Mischung aus beidem?

Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Update: Danke, danke, danke für eure ganzen tollen Ideen und Nachrichten! ♥♥♥

Kategorie: News

von

Hi, ich bin Marie. Leidenschaftliche Gärtnerin, Mutter eines fünfjährigen Sohnes und auf dem Weg in ein einfaches und natürliches Leben. Auf meinem Blog dreht sich alles um das Thema Selbstversorgung: vom Gemüsegarten über Tierhaltung oder das Haltbarmachen der eigenen Ernte. Viel Spaß beim Stöbern!

46 Kommentare

  1. Marie sagt

    Hey :)

    Ich finde deinen Blog schon lange super und freue mich total auf deinen YouTube Kanal!
    Ich habe letztes Jahr meinen ersten Garten begärtnert und was mir so richtig weiterhelfen würde, wäre eine Video Reihe wo du einzelne Gemüsesorten erklärst – was muss man beachten, WANN musst man WAS GENAU machen, und WIE GEHT DAS :D Wann erneut man, wie sieht das Gemüse aus wenn es fertig ist und wie lagere ich es dann am besten. ich finde geschrieben kann man das einfach nicht so rüberbringen wie auf Video. Ich habe mich hat viel belesen, aber zb. wie lange ich welchen Kohl jetzt unter welchen Wetterbedingungen stehen lassen konnte usw war mir immer noch schleierhaft und mir ist viel auf dem Beet vergammelt.
    Hoffe das Hilft dir :D Danke für die viele Hilfe! LG, Marie

  2. Mach am besten eine Mischung aus allem. Da ist für jeden was dabei. Übrigens hast du jetzt schon 676 Abbonenten auf youtube ohne ein einziges Video. Respekt.

  3. Thomas sagt

    Ich wüsste gerne mehr über Kräuter im Winter halten, züchten und nutzen. Im Haus gehe meine immer kaputt… 🤔

  4. Heidi Grube sagt

    Hallo Marie, großartige Idee. Ich freue mich auf auf deinen YouTube Kanal. Zur Zeit schaue ich mir immer mal wieder gerne die Videos einer jungen Chinesin an: Liziqi. Total enspannend, die foodbloggerin wandelt durch einen Garten Eden und erntet an einem Streifen. Das will ich auch. Sie wohnt in Sechuan, klar ein ganzes Stück näher am Äquator, aber im Winter sehr viel Schnee und Kälte. Wie geht das, Erdnüsse, Ingwer und Taro ohne subtropisches Klima zu ernten? Ich möchte auch Shitake , Edamame und Tellerpfirsische im Garten anbauen. Vielleicht kannst du mir auch etwas zu Terra Preta sagen. Liebe Grüße

  5. Christine sagt

    Hallo Marie! Respekt. Bitte Mischung von allem. Obst und Sträucherschnitt, wie man es richtig macht. Gutes Gelingen

  6. Doroline sagt

    Ui das ist ja aufregend, super Idee. Ich freue mich jetzt schon auf deine Videos. Fermentieren und einkochen ist für mich immer ein spannendes Thema ansonsten gerne eine bunte Mischung von allem:-)

  7. Eine Mischung fänd ich auch super. Selbstversorger Alltag find ich super spannend aber auch konkrete Dinge, wie z.B. wie mach ich Kimchi. Das würde mich interessieren :)
    Viel Spaß und Erfolg wünsch ich dir!!
    #

  8. Martin sagt

    Hallo Marie
    ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen dass Dir der Start gelingt und Du lange Freude daran hast. Ich würde mir in jedem Fall saisonale und praktische Tipps (Anleitungen) wünschen.
    LG
    Martin

  9. Anja S. sagt

    Hallo Marie, ich kann mich den anderen nur anschließen, ein bunter Mix wäre super! Gerne auch zur Tierhaltung. Ich freu mich drauf! VG

  10. Hoi Marie
    Ich möchte mich vorerst bedanken für Deine Supertipps zum Haltbar machen. Gestern habe ich das erste Glas mit Kohlsauerkraut geöffnet und gekocht. Es war einfach sehr sehr gut. Natürlich freue ich mich auch auf Deine Videos und finde eine Mischung von allem ideal.
    Liebe Grüsse Rita

  11. Matthias sagt

    Hallo Marie,

    Ich habe ein Selbstversorger-Buch, das in 12 Monate eingeteilt ist.
    Man kann also jeweils den aktuellen Monat aufschlagen und sieht, was zu diesem Zeitpunkt im Garten getan werden kann/muss.
    In diesem Stil könntest du ja auch Videos machen.

  12. Jutta sagt

    Liebe Marie,

    schon lange warte ich darauf, dich auf YouTube zu sehen und…. tataaaa :-)!

    Mich würde vor allem dein Alltag mit deinen Mädels (Hühnern und Ziegen) interessieren (Stall, Fütterung, Hygiene, Gesundheit usw.), aber auch deine Selbstversorgertipps (und zwar alle) sowie deine Einkochratschläge und Fails :-(.

    Weitere Vorschläge machten meine Vorkommentatoren und /-innen bereits.

    Freue mich sehr auf dich.
    LG Jutta

  13. Liebe Marie
    wunderbar! Ich freue mich auf die YouTube-Videos. Auch ich hätte gerne ein “buntes Gemisch” aus allen Themen und freue mich natürlich deinen grossen Garten zu bewundern.
    Auch das Einlagern und Fermentieren ist für mich ein grosses Thema.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

  14. Hallo Marie, echt toll, da freu ich mich und bin schon sehr gespannt. Ich lebe alleine und mich würde interessieren, wieviel ich von jeder Sorte Gemüse benötige als Selbstversorger oder einfach mal eine qm Zahl. Ebenso freu ich mich über Haltbarmachung (einkochen ect…) und vor allem über Tierhaltung. Lieben Dank und VG aus der Eifel, Elke

  15. Jasmin sagt

    Hallo Marie,

    das freut mich total, denn ich schaue viel lieber Videos als zu lesen :) Trotzdem zieht es mich immer wieder zu deinem Blog, also machst du ja durchaus was richtig ;)

    Ich würde mich freuen, wenn du zum Thema Fermentation was machen würdest. Außerdem zeitversetzte Ernte und ansonsten eine bunte Mischung. Wobei für mich langes Haltbarmachen ohne Gefriertruhe und unter erhaltung möglichst vieler Nährstoffe am interessantesten ist.

    Danke und viel Erfolg mit dem Channel!
    Jasmin

  16. Julia sagt

    Super, das freut mich sehr!! Danke!! Eine gute Mischung aus konkreten Anleitungen und Selbstversorgeralltag würde mich persönlich interessieren. Vielleicht auch mit Tipps, wie man kleine Kinder einbinden kann (habe drei davon, die Älteste ist fünf).
    Liebe Grüße

  17. Mascha sagt

    Hallihallo Marie!

    Find ich super! Ich freue mich über Lieblingsrezepte, ob zum Essen oder DIYs zum Thema Waschmittel, Spüli, Creme, Seife und Deo.
    Auch das Gärtnern auf kleinstem Raum finde ich sehr interessant. Da habe ich square foot gardening gefunden, auf Deutsch gibt’s da aber echt nicht viel. Okay, ich kann ja verstehen, dass das für dich nicht sooooo interessant ist, wenn du ganze Äcker zur Verfügung hast. Aber hier sind bestimmt auch Leute unterwegs, die zum Beispiel nur einen Balkon haben.
    Und zu guter Letzt sind Anleitungen für Fermentation und Einkochen im Video bestimmt verständlicher, wenn man sieht, wie du das machst.
    Wünsche dir einen guten Start und viel Spaß dabei!
    Mascha

  18. Jantje sagt

    Hi, das ist ja voll toll. Freu mich drauf! Es würde mich wahnsinnig interessieren wie und wann ich Obstbäume und Sträucher z.B. Himbeeren und Brombeeren schneide und richtig dünge. Viel Erfolg und weiterhin Mut zu deiner Arbeit, wünsche ich dir.

  19. Jeanne Charlier sagt

    Liebe Marie,
    die Idee find ich Klasse!
    Wie wär’s mit einer Was steht diesen Monat im Garten an – Playlist?
    Und mich würde deine Meinung zu Sprossen interessieren.
    Mach weiter so :)
    Liebe Grüße
    Jeanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.