Autor: Marie

Kürbis-pflanzen

Kürbis pflanzen – der komplette Guide vom Säen bis zum Ernten!

Es ist ganz unkompliziert, Kürbis zu pflanzen und anzubauen, wenn du ein paar grundlegende Dinge beachtest. Also bleib dran, wenn du eine fette Kürbisernte einfahren möchtest und nach Tipps zum Kürbis pflanzen suchst. Hier kommen nämlich meine besten Anbautipps. Also: Auf die Plätze – Samentüten raus – los geht´s! :) Die besten Kürbis-Sorten Die Hokkaido Sorte „Red Kuri“ trägt orangene Früchte mit gelblichem Fleisch. Sie schmecken mild und leicht süßlich. „Red Kuri“ kannst du problemlos bis in den Februar hinein lagern, cool oder? „Butternut Waltham“ hat einen feinen nussigen Geschmack und macht sich prima in der Suppe oder als Gratin. Er lässt sich auch sehr gut lagern. Die Sorte „Sweet Dumpling“ (auch Patidou genannt) hat eine weiße oder orange Schale mit grünen oder gelben Streifen. Die Schale ist wie beim Hokkaido essbar und muss nicht entfernt werden. Das zarte Fruchtfleisch schmeckt auf  roh ganz hervorragend! Wie viel Kürbis soll ich pflanzen? Wenn du fünf bis sechs Kürbispflanzen pro Person pflanzt, erntest du genug Kürbisse, um dich damit selbst zu versorgen. Gute Mischkulturpartner für Kürbis Bohnen und Mais sind super Beetnachbarn für deinen Kürbis. Ein toller …

Joghurt selber machen

Joghurt selber machen – in vier einfachen Schritten

Meckert, muht oder blökt dein Joghurt? ;) Ob nun aus Ziegenmilch, Kuhmilch oder Schafsmilch – Joghurt ist super, super lecker! Bei vielen Anleitungen zum Joghurt selber machen brauchst du einen Joghurtbereiter und Joghurtferment. Aber das geht auch viel einfacher! Ich zeige dir in diesem Artikel, wie du in vier Schritten richtig leckeren Joghurt easy peasy selber machen kannst – ganz ohne zusätzliches Equipment. Hier schreibt übrigens nicht Marie, sondern Charlotte. Ich studiere ökologische Landwirtschaft und mache mein Praxissemester bei Wurzelwerk. Und weil ich super gerne koche und backe, habe ich mir für meinen Gastartikel das Thema „Joghurt selber machen“ ausgesucht. Selbst gemachter Joghurt schmeckt viel besser als gekaufter Joghurt und ist auch noch gesünder, weil du auf Zucker, Aromastoffe und andere Zusätze verzichten kannst. Außerdem sparst du eine Menge Verpackungsmüll! Du füllst deinen Joghurt in Gläser ab, die du immer wieder verwendest, und hast keine Plastikbecher, Aludeckel und Pappumhüllungen zu entsorgen. Warum Ziegenmilch? In meiner Anleitung habe ich Milch von Maries Ziegen verwendet, du kannst aber auch jede andere Milch nehmen. Viele Menschen vertragen Ziegenmilch besser als Kuhmilch. Das liegt daran, dass sie weniger Casein …

Brokkoli pflanzen

Brokkoli pflanzen und ernten – die ultimative Anleitung!

Du möchtest zum ersten Mal Brokkoli in deinen Garten pflanzen? Dabei solltest du einiges beachten, damit du ganz bald dicke, fette Brokkolis ernten kannst. Brokkoli anzubauen, ist zwar nicht suuuper kompliziert, aber gewisse Ansprüche hat er schon. Deswegen kommt hier meine komplette Anbau-Anleitung. Dann musst du deinen Brokkoli bald nicht mehr einkaufen, sondern du gehst einfach in deinen eigenen kleinen Freiluft-Supermarkt hinterm Haus, wenn du gerade Appetit auf Brokkoli hast und erntest ihn direkt frisch vom Beet. Also: Legen wir gleich los! ;) Die besten Brokkoli-Sorten Brokkoli „Calinaro“ hat eine schnelle Entwicklungszeit und ist besonders für den Herbstanbau geeignet. Er schmeckt mild-fein und hat dunkelgrüne Knospen. Die Sorte „Ramoso Calabrese” stammt aus Kalabrien und entwickelt einen starken Haupttrieb mit einem mittelgroßen dunkelgrünen Kopf. Nach der Ernte bildet er immer wieder viele Seitentriebe aus, die du bis zum Herbst ernten kannst. Wie viel Brokkoli soll ich pflanzen? Wenn du fünf bis sieben Brokkoli-Pflanzen pro Person anbaust, hast du ausreichend Brokkoli, um dich damit selbstzuversorgen. Gute Mischkulturpartner für Brokkoli Rote Bete, Sellerie und Aubergine sind tolle Beetpartner. Wenn du einen späten …

mischkultur-partner-tomaten

Die 8 wirksamsten Mischkultur-Partner für Tomaten!

Du baust Tomaten in deinem Garten an, aber die werden schon früh im Jahr von Krankheiten oder Schädlingen befallen? Dann probiere es unbedingt aus, deine Tomaten in Mischkultur zu pflanzen! Die richtigen Beet-Partner schützen deine Tomaten nämlich nicht nur vor lästigen Schädlingen und Krankheiten, sondern gemeinsam nutzen sie auch die Nährstoffe im Boden optimal aus und so beugst du Bodenmüdigkeit vor. Und dann heißt es: “Bye-bye, Weiße Fliegen und Blattläuse! Die Ernte gehört jetzt wieder mir und meinen Liebsten!” ;)  Mit welchen Beetnachbarn die Tomate am liebsten verkuppelt wird und welchen Einfluss die Mischkultur-Partner aufeinander haben, habe ich hier für dich zusammengefasst. Mischkultur mit Tomaten – Wer geht mit wem ins Beet? ;) Kuppelpartner #1 Bohnen  Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an: Tomaten sind richtige Vielfraße, wohingegen Bohnen zu den genügsamen Schwachzehrern gehören. In Kombination ergänzen sich die beiden super. Bohnen können nämlich in Symbiose mit Bakterien, Stickstoff aus der Luft in eine pflanzenverfügbare Form bringen. Und über eine gute Stickstoffversorgung freuen sich deine hungrigen Tomaten sehr.  Ein weiterer Grund, weshalb die beiden Kandidaten super gut nebeneinander ins Beet passen, ist, dass sie …

Selbstversorger-garten-größe

3m2? 300m2? Was ist deine perfekte Gartengröße?

Kennst du das auch? Da stehst du im Laden mit einem wunderhübschen Paar Schuhe an den Füßen. Aber entweder drücken sie ganz furchtbar oder du rutscht darin herum wie auf einer Eisbahn. So toll du sie auch findest – du solltest sie nicht kaufen!  Die richtige Schuhgröße ist nämlich super wichtig, damit du dich wohlfühlst in deinen Schuhen und vergnügt in ihnen herumlaufen kannst. Und genauso ist es auch mit der Größe deines Gartens! Ist er zu klein, fühlst du dich unangenehm eingeengt. Ist er zu groß, bist du schnell überfordert. Beides macht keinen Spaß und verdirbt dir die Lust aufs Gärtnern. Und das wäre doch super schade! Denn Gärtnern für die Selbstversorgung ist schließlich mit das Schönste auf der Welt und soll das auch bleiben, oder? :) Deshalb habe ich für dich ein Quiz erstellt, damit du ganz einfach deine perfekte Gartengröße herausfinden kannst! So hast du von Anfang an das perfectmatchmit deinem Gemüsegarten – und das ist der Beginn einer wundervollen Beziehung. Gemüse anbauen für Einsteiger Was sind deine Möglichkeiten und Ziele im Garten? Soll es ein leckerer …

Weiße Fliege

Weiße Fliege natürlich bekämpfen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bestimmt kennst du auch eine Gespenstergeschichte, in der eine weiße Frau ruhelos umherspukt und Unglück verbreitet. Eine ganz reale weiße Erscheinung, die im Gemüsegarten eine Menge Murks veranstaltet, ist die Weiße Fliege. Obwohl es eine sehr kleine Weiße Fliege ist, kann sie deinem Gemüse ganz schön zusetzen und deine Ernte gefährden, wenn du nichts gegen sie unternimmst. In diesem Artikel zeige ich dir deswegen, wie du mit ganz einfachen Methoden und Hausmitteln dein Gemüse vor diesem hartnäckigen Schädling rettest und so dem Spuk schnell ein Ende bereitest – und zwar BEVOR ein Unglück geschieht. ;) Sind das Weiße Fliegen in meinen Beeten? Um diese Frage zu beantworten, schauen wir sie uns mal ganz genau an: Die Weiße Fliege ist zwei bis drei Millimeter groß und hat weiße, mit Wachsstaub bedeckte Flügel. Die Spannweite ihrer Flügel beträgt ungefähr fünf Millimeter. An der Unterseite der Blätter entdeckst du bei einem Weiße-Fliege-Befall ovale Eier. Die sind ungefähr 0,2 Millimeter groß und erst gelb-grün und später dunkel gefärbt. Sobald ihr Gefahr droht, stößt sie sich mit ihren kräftigen Hinterbeinen ab …

Blumenkohl anbauen Guide

Blumenkohl pflanzen – der komplette Anbau-Guide

Du möchtest Blumenkohl pflanzen und richtig schöne, dicke Köpfe ernten? Super, dann bist du hier genau richtig! Wusstest du, dass Blumenkohl eine der beliebtesten Gemüsesorten hierzulande ist? Na, dann wird es aber höchste Zeit, den leckeren und vielseitigen Blumenkohl im eigenen Garten zu pflanzen. Aber: Dabei gibt es einiges zu beachten, denn Blumenkohl gehört zu den eher zickigen Gemüsearten und hat besondere Ansprüche. Ich habe einige Jahre herum experimentiert, bis ich genau wusste, was ich tun muss, um dicke fette Blumenkohlköpfe zu ernten. Und in diesem Artikel zeige ich dir wie das genau funktioniert. Also – los geht’s! :) Die besten Blumenkohl-Sorten Ich baue sehr gerne die Sorte „Neckarperle“ und die sehr frühe Sorte „Amabile“ an. Neben der bekannten Blumenkohl-Art mit dem weißen runden Kopf gibt es auch gelb-grünen und violetten Blumenkohl – und Romanesco, der auch „Türmchen-Blumenkohl“ genannt wird. Das sind soo wunderschöne Pflanzen! Wie viel Blumenkohl soll ich pflanzen? Wir pflanzen über das Jahr verteilt fünf bis sieben Blumenkohl-Pflanzen pro Person. Aber das kommt natürlich ganz darauf an, wie Blumenkohl-vernarrt du und deine …

selbstversorger-träume

Was sind deine großen, wilden Selbstversorger-Träume?

Wir müssen ja Ende Januar ausziehen. Nach dem letzten Artikel haben uns super viele liebe Nachrichten und Tipps zu Höfen erreicht – Danke, Danke, Danke – Ich bin ganz überwältigt und gerührt von eurer Anteilnahme! :) Viele von euch haben auch geschrieben, dass sie daran interessiert sind, wie es mit unserer Reise zum eigenen Selbstversorger-Hof weitergeht. Deswegen kommt heute ein kleines Update dazu, was sich bisher alles ergeben hat. Außerdem möchte ich dich gerne einladen, mit mir zusammen deine wildesten Selbstversorger-Ideen zu erträumen. Wenn wir unseren Träumen Raum geben und wissen, was wir wollen, haben all die Ideen nämlich eine viel bessere Chance, auch unsere Wirklichkeit zu werden! :) Wie läuft’s mit der Hofsuche? Wir haben uns schon einige der von euch empfohlenen Höfe angeschaut, aber es ist leider richtig schwierig, etwas Passendes zu finden. Mein Freund und ich haben nämlich ziemlich unterschiedliche Vorstellungen: Ich möchte am liebsten als SelbstversorgerIn auf dem Land leben. Mit jeder Menge Platz und ganz, ganz vielen Tieren. ;) Er möchte gerne in der Stadt wohnen, weil ein Selbstversorger-Hof auf …

Gemüse pflanzen

Gemüse pflanzen für Anfänger: Wann, wie, wo?!

Du möchtest Gemüse pflanzen? Deine Hände in die krümelige Erde stecken und ihr eine richtig leckere, üppige Ernte hervorlocken? Wenn du mich fragst: Das klingt nach einem ziemlich guten Plan! ;) Aber gerade, wenn du noch nicht so viele Erfahrungen im Gemüse pflanzen hast, ist es sehr klug, wenn du dich im Vorhinein mit ein paar Praktiken des Pflanzens vertraut machst. Keine Panik, damit meine ich nicht, dass du dich wochenlang in Gartenbüchern vergraben sollst, um das gesammelte Garten-Wissen der weiten Welt zu studieren. (Auch wenn das ziemlich viel Spaß macht. ;)) Es reichen schon ein paar ausgeklügelte Methoden, damit du gleich in deinem ersten Gemüsegarten-Jahr, stolz wie Bolle, ein voll bepacktes Erntekörbchen mit einer Vielzahl von Gemüsen in deine Küche tragen kannst. In diesem Artikel verrate ich dir kurz und knackig meine besten Tipps und Tricks zum Gemüse pflanzen, die ich zu Beginn meines Gartenabenteuers auch sehr gerne gekannt hätte. :) Pflanz dein Gemüse nach Plan! Nimm dir die Zeit, deine Gemüse-Abenteuer zu planen. Damit steigerst du nicht nur deine Erträge, sondern sorgst auch dafür, dass du und deine Liebsten …

Anbauplan Gemüse PDF

Fertiges Gemüse-Anbauplan-PDF (auch für Hochbeete)

Mischkultur, Pflanzenfamilien, Aussaattage, Vor-, Haupt- und Nachkultur – na, schwirrt dir schon der Kopf? ;) Einen ausgeklügelten Pflanzplan für deine Gemüse- oder Hochbeete zu erstellen, kann zu einer ganz schönen Knobelaufgabe werden. Es gibt schließlich einiges zu beachten, wenn deine Erntekörbe das ganze Jahr über abwechslungsreich gefüllt sein sollen!   Und damit du dir darüber nicht mehr selber den Kopf zerbrechen musst, habe ich das bereits für dich erledigt und einen Anbauplan entworfen, mit dem du perfekt ausgestattet direkt in dein Gemüseanbau-Abenteuer starten kannst! Hole dir dein fertiges Gemüse-Anbauplan-PDF Hier kannst du dir den Anbauplan gerne kostenlos als PDF herunterladen: Hol dir den Gemüsegarten-Beispielplan! Trag dich hier ein und ich versorge dich rund ums Jahr mit meinen besten Gartentipps per Email. Und den Gemüsegarten-Pflanzplan gibt’s als Willkommensgeschenk obendrauf! Her damit! Mit dem Absenden bestätigst du meine Datenschutzbestimmungen und erteilst mir die Erlaubnis, dir Emails mit Tipps und Angeboten zum Thema Selbstversorgung zu schicken. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder austragen. Du kannst meinen kostenlosen Pflanzplan übrigens auch super als Basis benutzen und noch deine eigenen Ideen und Vorstellungen …