Garten
Kommentare 3

Aussaat & Pflanzen im Juni + Beispiel-Pflanzplan

Ab Juni gibt es im Gemüsegarten ordentlich was zu ernten – aber wer denkt, dass die Aussaaten für dieses Jahr erledigt sind, irrt sich! Wenn man kontinuierlich das ganze Jahr über frisches Gartengemüse ernten will, muss man auch regelmäßig aussäen und nachpflanzen.

Und damit du weißt, welche Gemüsepflanzen im Juni „dran sind“, habe ich eine Übersicht für dich erstellt, in der du nachlesen kannst, was jetzt vorgezogen, gepflanzt oder direkt im Beet gesät werden kann.

Außerdem kannst du dir gerne meinen Gemüsegarten-Beispielplan herunterladen, in dem genau steht, was wann wo gepflanzt oder gesät wird.

Gemüse säen und pflanzen im Juni

Gemüsegarten-Beispielplan

Den Gemüsegarten-Beispielplan kannst du 1:1 auf deine Beete übertragen, ganz ohne Kopfzerbrechen über passende Mischkultur-Partner oder was wann gesät oder gepflanzt werden muss.

Ich habe den Plan so konzipiert, dass die Beete das ganze Jahr über optimal genutzt sind. Du musst nur noch rausgehen und losgärtnern. :)

Trag dich hier ein:

Gartenarbeiten im Juni

Alle Pflanzen, die höher als 10 cm sind, solltest du jetzt mulchen. Das bedeutet, dass du den Boden mit organischem Material wie Rasenschnitt, Holzhackschnitzeln oder Laub abdeckst.

So verdunstet viel weniger Wasser und du musst je nach Dicke der Mulchschicht kaum noch gießen. Außerdem unterdrückt Mulch Unkraut – damit hast du dann auch viel weniger Probleme. :-)

Hier findest du mehr Infos zum Mulchen.

Vorziehen im Haus

Diese Pflanzen kannst du im Haus vorziehen, um sie später auszupflanzen:

  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Grünkohl
  • Rote Bete
  • Rotkohl
  • Salat
  • Weißkohl
  • Zucchini

Was kann ich im Juni draußen säen?

Diese Gemüsearten kannst du im Juni direkt im Garten aussäen:

  • Buschbohne
  • Hirschhornwegerich
  • Kohlrabi
  • Mangold
  • Möhre
  • Pastinake
  • Radieschen
  • Rote Bete
  • Rucola
  • Salat
  • Spinat
  • Stangenbohne
  • Zucchini

Draußen pflanzen im Juni

Hier ist eine Liste mit Pflanzen, die du im Juni im Garten auspflanzen kannst:

  • Brokkoli
  • Grünkohl
  • Gurke
  • Kohlrabi
  • Kürbis
  • Lauch
  • Neuseeländer Spinat
  • Rosenkohl
  • Rotkohl
  • Salat
  • Tomate
  • Weißkohl
  • Wirsing
  • Zucchini

Und jetzt raus mit dir in den Garten! :)

Aber vergiss nicht, dich vorher noch für meinen Gartenplan einzutragen:

Kategorie: Garten

von

Hi, ich bin Marie. Leidenschaftliche Gärtnerin, Mutter eines fünfjährigen Sohnes und auf dem Weg in ein einfaches und natürliches Leben. Auf meinem Blog dreht sich alles um das Thema Selbstversorgung: vom Gemüsegarten über Tierhaltung oder das Haltbarmachen der eigenen Ernte. Viel Spaß beim Stöbern!

3 Kommentare

  1. Lucien sagt

    Hi Marie,

    “Alle Pflanzen, die höher als 10 cm sind, solltest du jetzt mulchen.”

    Also egal ob Staude oder Gemüsepflanze?

    Danke und Gruß
    Lucien

  2. Sigrid sagt

    Hallo Marie,möchte gerne wissen,welche Rasse von Hühnern Du hältst.
    LG
    Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.