Alle Artikel in: Einkochen

Zucchini Rezepte: Chutney und Relish

Zucchinischwemme willkommen: Zwei köstliche Zucchini Rezepte!

Begrüßt dich deine Zucchinipflanze im Sommer auch mit einer riesigen Zucchini nach der anderen? Und mischt sich zur Freude darüber bei dir oft auch eine gewisse Ratlosigkeit, welche Zucchini Rezepte du jetzt noch ausprobieren kannst? Dann teste doch meine beiden neuen Lieblingsrezepte, mit denen du garantiert keine Angst mehr vor einer zu üppigen Ernte haben musst. Sie sind so köstlich, dass deine eingekochten Schätze kaum Zeit haben werden, es sich in deinem Vorratsregal gemütlich zu machen! :) InhaltsverzeichnisZucchini Rezepte auf einen Blick!#Zucchini Chutney#Zucchini RelishWas ist Zucchini Chutney und wie verwende ich das?Was ist Zucchini Relish und wie verwende ich das?Zucchini Rezepte: Das solltest du beim Einkochen beachtenKann ich die Zucchini Rezepte auch für Gurken verwenden? Wie lagere ich meine leckeren Vorräte am besten? Zucchini Rezepte auf einen Blick! Ein Zucchiniberg liegt auf deinem Küchentisch und du möchtest schnell loslegen? Bitte schön, hier sind meine Zucchini Rezepte! Zucchini Chutney Das brauchst du: 3 kg Zucchini 1 kg Zwiebeln 150 g Salz 800 ml Weißweinessig 400 g Zucker 3-5 klein geschnittene Chilischoten (nach Geschmack auch weniger) 3 El geschrotete Senfkörner 4 El Kurkuma (gemahlen) …

Kürbis einkochen: Süß-saures Rezept zum Verlieben

Kürbis einkochen? Unbedingt! In Gläsern sicher verstaut ist das ganze Jahr über Saison für das Riesengemüse aus deinem Garten. Und es muss nicht immer Suppe sein: Kürbis lässt sich mit ein bisschen Fantasie und ein paar Gewürzen nämlich in einfach zauberhaft leckere Köstlichkeiten verwandeln. Inhaltsverzeichnis:Hokkaido, Butternut oder was? Kürbissorten zum EinkochenKürbis einkochen – die richtige VorbereitungSüß-saures Kürbisglück: Dein Rezept zum Kürbis einkochenAlternativen zum Kürbis Einkochen Hokkaido, Butternut oder was? Kürbissorten zum Einkochen Weißt du, was mir am Kürbis Einkochen besonders gefällt? Die Ernte ist im Handumdrehen erledigt – und das im wahrsten Sinne des Wortes! Von welcher anderen Frucht reicht schließlich schon ein Exemplar, um gleich mehrere Gläser zu füllen? Eben! ;) Die nächste gute Nachricht ist: Du hast freie Sortenwahl! Kürbis einkochen funktioniert mit so gut wie allen Speisekürbissorten! Egal, welche Kürbisse in deinem Garten wachsen – dir steht immer die Möglichkeit offen, deine überzähligen Brummer einzukochen. Besonders wenn du viele Spaghettikürbisse oder große Mengen Patisson (kennst du den Ufo-Kürbis?) geerntet hast, bietet sich eine Lagerung im Glas an. Denn diese beiden Sorten machen …

Tomaten einkochen: ganze Tomaten im Glas

Tomaten einkochen: 5 super leckere Rezepte!

Tomaten einkochen muss nicht immer nur Tomatensauce bedeuten. Es gibt auch tolle andere Möglichkeiten, um die köstlichen bunten Früchte haltbar zu machen und das ganze Jahr über zu genießen! Ich stelle dir fünf meiner Lieblingsrezepte vor – los geht´s! :) InhaltsverzeichnisEingangsfrage: Warum soll ich meine Tomaten einkochen?Ohne Frage: Vorbereitungen zum Tomaten einkochenGretchenfrage: Tomaten schälen oder nicht schälen?Die P-Frage: Polpa, Passata oder Püree?Zwischenfrage: Kann ich auch im Ganzen Tomaten einkochen?Geschmacksfrage: Tomaten einkochen im Essigsud Existenzfrage: Wie lange sind eingekochte Tomaten haltbar? Eingangsfrage: Warum soll ich meine Tomaten einkochen? Du träumst den ganzen Winter über von den unvergleichlich schmeckenden Tomaten aus dem eigenen Garten, von ihrem fruchtigen süß-sauren Aroma, dem zarten Biss der Schale und ihrem saftigen Fruchtfleisch? Damit ist ab jetzt Schluss, denn mit meinen Rezepten zum Tomaten einkochen genießt du deine Ernte auch in der kalten Jahreszeit und holst dir ein Stückchen Sommer zurück! Außerdem kannst du so deine Tomatenschwemme in aller Ruhe „abbauen“ und nichts verdirbt. Wenn du nicht so viele eigene Tomaten hast, kannst du während der Erntesaison bestimmt günstig beim Biobauern oder auf dem Wochenmarkt eine …

Gurken einlegen: Einlegegurken und frische Gurken

Gurken einlegen: süß-saure Sommerträume im Glas

Gurken einlegen – DER zeitlose Klassiker! :) Ich freue mich jedes Jahr wieder, wenn in meiner Vorratskammer die Regale voll mit köstlichen knackigen Essiggurken stehen und ich sie nach und nach zur Brotzeit schlemmen kann. Hier kommen zwei meiner super leckeren bewährten Rezepte! InhaltsverzeichnisGurken einlegen: EssiggurkenGurken einlegen: Senfgurken süß-sauerEinlegegurken und ihre famosen VariationenWozu passen eingelegte Gurken?DIE Top-Sorte zum Gurken einlegen Es ist Gurkenzeit! Eine der besten Zeiten im Jahr, finde ich. Denn endlich gibt es Gurken zum Snacken und zum Einmachen! Und das bedeutet, es ist Sommer. Lange Abende im Garten, an denen man keine kalten Füße bekommt, viiiiel zu ernten und das wunderbare Geräusch des blubbernden Einkochkessels. ;) Ich habe dir zwei richtige Klassiker unter den Einkochrezepten mitgebracht. Vorhang auf für unsere eingelegten Gurken! Bevor du loslegst und deine Gurken planlos in irgendwelche Gläser stopfst, lies dir am besten diesen Grundlagen-Artikel durch. Dort findest du alle Informationen dazu, was du zum Einkochen brauchst, wie du deine Gläser und dein Handwerkszeug vorbereitest und welche Fehler du beim Einkochen und Haltbarmachen vermeiden solltest. Gurken einlegen: Essiggurken Jetzt geht´s ans Eingemachte! …

Erdbeermarmelade im Glas

Erdbeermarmelade kochen: 7 Schritte zum köstlichen Fruchtaufstrich!

Erdbeermarmelade gehört doch wirklich zum absolut Köstlichsten, womit du ein Frühstücksbrötchen krönen kannst, oder? ;) Wenn die Erdbeeren also endlich reif sind, wird es Zeit, sie zu Marmelade zu kochen, damit du diese leckeren Früchte das ganze Jahr über genießen kannst. Zum Glück ist das ganz einfach – ich zeige dir, wie es geht! InhaltsverzeichnisSchnell wie der Blitz: So geht Erdbeermarmelade kochen!Von Grund auf: Erdbeermarmelade selber machen Gar nicht ohne: Erdbeermarmelade ohne GelierzuckerDas lässt sie kalt: Erdbeermarmelade ohne KochenFarbe bekennen: Wie bleibt Erdbeermarmelade so schön rot?Schmeckt nach mehr: Erdbeermarmelade Rezept in drei Variationen Schnell wie der Blitz: So geht Erdbeermarmelade kochen! Wenn du schon mit vollem Erdbeerkörbchen in deiner Küche stehst und sofort loslegen möchtest, findest du in dieser Tabelle alles, was wichtig ist, um eine perfekte Erdbeermarmelade zu kochen. Los geht´s! :) 7 Arbeitsschritte zur perfekten Erdbeermarmelade Was ist zu tun? Schritt # 1 Gläser und Deckel sterilisieren Schritt # 2 1 Kilo Erdbeeren vorsichtig waschen und trocknen, die grünen Hüte entfernen und schlechte Stellen herausschneiden Schritt # 3 Erdbeeren in kleine Stücke schneiden Schritt …

Titelbild: Rhabarber einkochen: Rhabarberstücke

Rhabarber einkochen und das ganze Jahr über genießen!

Rhabarber einkochen ist eine super Sache, wenn du so wie ich dieses leckere Gemüse nicht nur ein paar Wochen lang, sondern das ganze Jahr über genießen möchtest. Und falls du dich jetzt wunderst: Rhabarber zählt tatsächlich nicht zum Obst, sondern gehört zum Gemüse! ;) Aber jetzt nix wie ran an den Kochlöffel, ich zeige dir, wie es geht! InhaltsverzeichnisFür Eilige: Rhabarber einkochen im ÜberblickRoter oder grüner Rhabarber – Was ist der Unterschied?Rhabarber und OxalsäureRhabarber einkochen mit und ohne ZuckerRhabarber einkochen in 5 Schritten im TopfRhabarber einkochen in 5 Schritten im WecktopfRezepte: Von Rhabarberkompott bis Rhabarberchutney Für Eilige: Rhabarber einkochen im Überblick In deiner Küche liegen ganz viele Rhabarber-Stangen und du willst sofort loslegen? Dann schau mal hier, so geht Rhabarber einkochen in aller Kürze! ;) Rhabarber einkochen in 5 Schritten So geht´s Gewusst wie Schritt #1: Stangen waschen Blätter oben entfernen, Stangen unten abschneiden Schritt #2: Stangen schälen Rhabarberschale mit einem scharfen Messer oder Sparschäler abziehen Schritt #3: Stangen in Stücke schneiden 1-3 Zentimeter breit Schritt #4: Rhabarber blanchieren 5 Minuten in kochendem Wasser Schritt #5: Rhabarber einkochen mit …

Gefüllte Vorratskammer

Botulismus vermeiden: So geht sicher einkochen!

Hand aufs Herz – beim Thema Botulismus wird mir ein bisschen mulmig zumute. Das liegt vor allem daran, dass immer noch viel zu wenig über die Gefahr beim Einkochen bekannt ist. Aber das wollen wir jetzt ändern!  Ihr habt mir in den letzten Monaten viele Fragen zu dem Thema geschickt. Teilweise war ich da ehrlich gesagt selbst überfragt! Deshalb habe ich mir heute einen Experten ins Boot geholt, dem ich eure kniffeligsten Fragen stellen konnte. Was er mir zum Thema Botulismus erzählt hat und was es beim Einkochen alles zu beachten gibt, erfährst du in diesem Artikel. Botulismus – selten, aber ernst Du hast noch nie von Botulismus gehört? Da bist du nicht allein. Denn in Deutschland wird leider kaum darüber geredet. In vielen anderen Ländern wissen die Menschen da viel besser Bescheid und gehen ganz selbstverständlich mit dem Thema um. Fangen wir aber mal ganz vorne an: Was ist Botulismus überhaupt? Botulismus ist eine seltene, aber tödliche Vergiftung, die durch Bakterien ausgelöst wird. Clostridium botulinum heißen diese Bakterien. Sie kommen ganz natürlich quasi überall vor: Auf …

Apfelsaft selber machen

Leckeren Apfelsaft selber machen – auch ohne Entsafter!

Wenn du vor lauter Äpfeln kaum noch weißt, wohin mit den knackigen Früchten, kannst du ganz einfach super leckeren Apfelsaft selber machen! So hast du auch im Winter noch frische Trinkvitamine aus dem eigenen Garten – inklusive gratis Summer-Feeling. Hört sich gut an? Dann nichts wie los, Äpfel verwerten! :) InhaltsverzeichnisWelche Methode wähle ich zum Apfelsaft selber machen?Apfelsaft selber machen ohne EntsafterApfelsaft selber machen mit Entsafter#Apfelsaft selber machen mit dem Schnellkochtopf#Apfelsaft selber machen mit dem Dampfentsafter#Apfelsaft selber machen mit dem Kaltentsafter#Apfelsaft selber machen mit der ObstpresseWelche Apfelsorten eignen sich zum Apfelsaft herstellen?Leaf to Root: Was tun mit dem Trester?Abwarten und Apfelsaft trinken? Welche Methode wähle ich zum Apfelsaft selber machen? Du kannst auf mehrere Arten Apfelsaft selber machen! Damit dir die Entscheidung für eine davon leichter fällt, habe ich dir eine Tabelle mit Vor- und Nachteilen gemacht. Wie Apfelsaft selber machen? Vorteile Nachteile Ohne Entsafter keine besondere Ausrüstung erforderlich Saftausbeute geringer Schnellkochtopf effizientes Entsaften kleiner Mengen Anschaffungskostennur kleine Mengen Dampfentsafter effizient große Mengen entsaften Anschaffungskostenenergieaufwändig Kaltentsafter effizientes Entsaften, alle Inhaltstoffe bleiben erhalten Anschaffungskosten Obstpresse super effizientes …

Dreifarbige Bohnen

Bohnen einkochen – von der Bohnenschwemme zu köstlichen Vorräten!

Ob grün, lila oder gelb, Bohnen sind ein super leckeres Gemüse, das im Garten anspruchslos ist und dir eine reiche Ernte beschert! Wenn du dich also ab Juli vor einem Bohnenberg wiederfindest, den du beim besten Willen nicht innerhalb von ein paar Tagen wegschlemmen kannst, wird es Zeit zum Bohnen einkochen! Ich zeige dir, wie du die köstlichen Hülsenfrüchte schnell und sicher haltbar machen kannst. So hast du auch im Winter noch Bohnen in den Ohren ähm im Regal! ;) Wie gesund sind Bohnen? Bohnen sind mit ihren Nährwerten ein super gesundes Gemüse! Sie haben mehr Eiweiß als Fleisch zu bieten und versorgen dich mit Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Weil sie die Kohlehydrate nur langsam in die Blutbahn abgeben und dein Blutzuckerspiegel deshalb nicht plötzlich ansteigt, machen Bohnen lange satt. Sie können sogar den Cholesterinspiegel senken und sollen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose und Krebs vorbeugen.  Welche Bohnen kann ich einkochen? Es gibt sehr viele verschiedene Sorten von Bohnen, die du grundsätzlich alle einkochen kannst. Mit einem Buschbohnen Rezept kannst du genauso gut auch Stangenbohnen zubereiten oder Brechbohnen …

Pflaumen einkochen

Pflaumen einkochen – mein Lieblingsrezept und andere tolle Einkochideen!

Pflaumen einkochen und in köstliche Wintervorräte verwandeln – das ist ab Juli eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Meine Familie und ich stehen total auf Pflaumen, vor allem auf Zimtpflaumen, davon kann ich gar nicht genug einkochen! Im Winter essen wir super gerne warmen Grießbrei mit Zimtpflaumen. Also auf geht’s ans Pflaumen einkochen! Ich verrate dir mein Lieblingsrezept und habe auch noch sehr leckere andere Ideen im Gepäck, wie du die Pflaumenschwemme aus deinem Garten auf köstlichste Weise bewältigen kannst. Du wirst dein blaues Wunder erleben! ;) Kann ich Pflaumen und Zwetschgen auf dieselbe Weise einkochen? Pflaumen und Zwetschgen kannst du auf dieselbe Weise einkochen.  Sie gehören zur Pflanzenfamilie der Rosengewächse, wobei die Zwetschge eine Unterart der Pflaume ist. Pflaumen (zu denen übrigens auch Mirabellen und Renekloden zählen) sind rund und etwas saftiger als Zwetschgen. Sie können dunkelblau, rötlich oder gelb sein und lösen sich meistens etwas schwer vom Kern.  Zwetschgen sind länglich, dunkelblau-lila und haben ein gelbliches Fruchtfleisch. Wenn sie wirklich reif sind, kannst du den Kern ganz leicht entfernen. Zwischen Juli und September ist Pflaumensaison. Die solltest du unbedingt nutzen für viiiele …