Garten
Kommentare 46

12 Gemüse, die du im Januar säen kannst + Aussaatkalender

Jungpflanzen Anzucht Aussaat Chili Paprika Januar

Es geht wieder los! Kennst du es auch? Dieses Kribbeln, diese Ungeduld, dieser Wunsch endlich wieder mit den Händen in der Erde zu wühlen?

Wenn es dir auch so geht, habe ich gute Neuigkeiten: Im Januar kannst du bereits mit den ersten Aussaaten im Haus starten und ein Gemüse sogar schon direkt in die Beete säen. Also ran an die Samentütchen! ;)

Merk dir diesen Artikel auf Pinterest!

Hier kommt dein kostenloser Aussaatkalender für 2021

Damit du keine Aussaat mehr verpasst, kannst du gerne kostenlos meinen Aussaatkalender für 2021 herunterladen.

Im Aussaatkalender findest du die besten Aussaat-Zeitpunkte für deine Jungpflanzenanzucht und für die Direktsaat im Freiland. Außerdem habe ich alle Termine für eine gestaffelte Aussaat im Freiland ausgeknobelt – so fährst du das ganze Jahr über eine kontinuierliche fette Ernte ein und sparst super viel Zeit.

Hier bekommst du das praktische Helferlein:

Hol dir deinen Aussaatkalender!

    ​Mit dem Absenden bestätigst du die Datenschutzbestimmungen und erteilst mir die Erlaubnis, dir Tipps und Angebote zum Thema Selbstversorgung zu schicken.

    Welche Gemüse kann ich im Januar im Haus anziehen?

    Und jetzt kommt eine Übersicht mit den Pflanzen, die du im Januar schon im Haus vorziehen kannst.

    Für’s Freiland:

    Aussaat Anzucht Chili Januar

    Wenn du wissen möchtest, was du bei der Jungpflanzenanzucht beachten solltest, findest du hier die passende Anleitung.

    Für’s Frühbeet oder das Gewächshaus:

    Wenn du richtig schöne und kräftige Jungpflanzen im Haus vorziehen möchtest, empfehle ich dir LED-Pflanzenlampen. Die Tage im Januar sind nämlich noch so kurz, dass deine Pflänzchen ohne Kunstlicht einfach nicht genügend Licht bekommen würden, um richtig zu wachsen. Deshalb benutzen wir LED-Pflanzenlampen, die genau die richtigen Wellenlängen aussenden, die deine Jungpflanzen für ein optimales Pflanzenwachstum benötigen.

    Hier ist übrigens die YouTube-Variante dieses Artikels, falls du lieber Videos schaust als Texte zu lesen:

    Was kann ich im Januar direkt ins Beet säen?

    Diese Gemüsearten kannst du im Januar in den Frühbeetkasten oder im Gewächshaus aussäen:

    • Zuckererbsen für Erbsentriebe

    Dabei erntest du nicht die Schoten, sondern die Triebe deiner jungen Erbsenpflänzchen. Die schmecken super süß, wachsen sehr schnell und peppen jeden winterlichen Salat und jede Gemüsepfanne auf.

    Aussaat Pflanzen Gewächshaus Januar

    Wichtige Gartenarbeiten im Januar

    Der Januar ist der Träum- und Plan-Monat schlechthin. Wenn du noch keinen Anbauplan ausgeknobelt hast, mach es dir mit einem Notizbuch und einer Tasse Tee auf dem Sofa bequem und los geht’s!

    In diesem Artikel helfe ich dir bei der Anbauplanung.

    Außerdem reinige ich im Januar, bevor es richtig losgeht mit der Anzucht, alle Aussaatschalen und Anzuchttöpfchen gründlich mit heißem Wasser, um eventuellen Krankheitserregern den Gar aus zu machen. ;)

    Du kannst dir aber auch deine eigenen Recycling-Anzuchttöpfchen selbst basteln.

    Gemüse im Januar vorzuziehen, ist wirklich etwas für die ganz Ungeduldigen oder die, die ihr Gartenjahr maximal in die Länge ziehen möchten. Gehörst du zu denen, die es gar nicht erwarten können? Erzähl mir gerne in den Kommentaren, ob auch du bereits im Januar die Gartensaison einläutest. :)

    Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du über diese Links einkaufst. Du zahlst deswegen keinen Cent extra, es ist aber eine tolle Art, meinen Blog zu unterstützen. Danke an alle, die das machen!

    Kategorie: Garten

    von

    Hi, ich bin Marie. Leidenschaftliche Gärtnerin, Mutter eines sechsjährigen Sohnes und auf dem Weg in ein einfaches und natürliches Leben. Auf meinem Blog dreht sich alles um das Thema Selbstversorgung: vom Gemüsegarten über Tierhaltung oder das Haltbarmachen der eigenen Ernte. Viel Spaß beim Stöbern!

    46 Kommentare

    1. Vielen, vielen Dank für den Aussaatkalender ! Gehe nach 48 Berufsjahren in diesem Jahr in Rente und baue seit letztem Jahr erst Gemüse an. Und den Kalender und Deine Tipps finde ich toll. Danke ! LG Gitta

    2. Petra Rohrbach sagt

      Hallo Marie, als erstes möchte ich dir und deiner Familie ein gutes, gesundes neues Jahr wünschen. Ich habe letztes Jahr ein Hochbeet zu meinem Geburtstag bekommen und habe viele Tipps von dir umgesetzt, und es hat mir sehr,sehr viel Spass gemacht , eigenes Gemüse zu ernten. Mir gefällt auch deine sympathische, unkomplizierte Art und freu´mich immer über eine Nachricht bez. Garten von dir. Mach weiter so. Liebe Grüße Petra

    3. Helene Lau sagt

      Ich hab bisher nur Kräuter in Töpfen gezogen. Allerdings haben wir uns ein schönes Gewächshaus gebaut und ein Hochbeet soll auch dieses Jahr gebaut und bepflanzt werden.
      Ich freu mich schon auf die ersten Aussaaten und danke Dir, dass Du Deine Leidenschaft mit uns teilst :)

    4. Edeltraut Erbe sagt

      Vielen Dank für den Aussaatkalender und Deine tollen Tipps.
      Für Dich auch ein Gutes und erfolgreiches Neues Jahr.
      LG Edeltraut

    5. Cora Grimm sagt

      Hallo Marie

      Danke für den wirklich tollen Aussaat Kalender.
      Ich wage mich dieses Jahr an ein größeres Beet da kommt der Kalender genau richtig.🤩🥕🥒🥬

    6. Silke Bleser sagt

      Hallo Marie!
      Was bedeuten denn die schwarzen und ungefüllten Punkte in Deinem Aussaatkalender? Ich konnte nix finden….
      Freundl. Gruß
      S. Bleser

      • Admin sagt

        Hallo Silke,

        der helle Kreis ist der Vollmond und der dunkle der Neumond. ;)

        Viele Grüße,
        Jacky
        >Gemüsegarten-Coach<

    7. Marion sagt

      Eine Frage hätte ich. Die Pflanzenlampe, muss ich die schon gleich nachdem ich ausgesät habe einschalten, oder erst, wenn die ersten Blättchen zu sehen sind? Danke für deine Antwort.

    8. Adrian sagt

      Hallo Marie,
      danke für den Aussaatkalender!
      Orientierst du dich bei den einzelnen Tagen am Modkalender vonn M. Thun?

      Guten Start und ein sorgenfreies, erfolgreiches 2021

      Grüsse
      Adrian

    9. Dolores sagt

      Hallo Marie,
      mir geht’s genau wie dir! Das Kribbeln im Bauch und in den Händen beginnt bei mir auch sehr früh, bereits Ende Dezember, wenn Weihnachtskekse gebacken und alle anderen Vorbereitungen für den Jahreswechsel getan sind. Inspiriert durch dich habe ich all meine selbstgeernteten Samen aus dem Winterquartier geholt und gecheckt, was davon ich jetzt schon aussäen kann und was ich noch dazukaufen muss. Da kommt mir dein Plan gerade recht, um richtig und geordnet loszulegen. Danke dafür!

    10. Baumgartner Ursula sagt

      Gute Marie
      deine Videos finde ich leider zu “langfädig” du wiederholst dich x-mal und “7x” Dank sagen wirkt auf mich auch unecht. Schade.
      Weniger ist machmal mehr.
      Liebe Grüsse aus der Schweiz 🇨🇭
      Ursula

    11. Eva-Maria sagt

      Hallo Marie! Ich liebe an deinem Blog dass du deine Tips nicht nur als Video sondern auch als LESbare Version verbreitest! Danke für die ersten Gartentips der Saison! In unserer Vegetationszone ham wir zwar min. zwei Wochen länger Zeit für die Planung, aber die Vorfreude ist schon da!!!
      LG Eva-Maria

    12. HEIKE sagt

      Hallo Marie, habe mir deinen Kalender runtergeladen. Bin ganz doll gespannt, was mich erwartet. Kann es kaum erwarten wieder im Garten los zulegen, da kann ich mich auch sehr gut entspannen . Sonnst wenn nichts zu tun ist , stricke ich sehr gerne und schaue den Pflanzen beim wachsen zu😂. Das geht aber nur , wenn ich nicht arbeiten muss. Liebe Grüße Heike 😃

    13. Karin-Silpa Forster sagt

      Ganz toll liebe Marie,
      dein Flair fürs Teilen ist einfach mega wunderschön!
      Danke für dein Sein auf unserer Erde!
      Ganz grosse klasse!
      Herzlich und für alle Tipps dankbar und immer gwundrig, was wohl als nächstes kommt! Silpa

    14. Christine Steiner sagt

      Hallo Marie,

      Kannst du bitte etwas mehr zur Nutzung der Pflanzenlampe erzählen? In welcher Höhe muss diese über den Saatschalen und später über den zarten Pflänzchen hängen? Soweit ich nachgelesen habe, ist dies je nach Pflanzenstadium und Pflanzenart unterschiedlich. Wie machst du das? Vielleicht wäre das ja auch ein Thema für einen eigenen Blog/ein Video?

      Danke für deinen tollen Blog/super Videos und alles Gute im 2021!

    15. Lieben Dank Marie für den tollen Aussaatkalender. Ich denke bei uns im Rheinland gehen einige Sachen noch 14 Tage früher, aber das ist ja immer regional unterschiedlich. Ich bin aber auch immer sehr ungeduldig… LG Isabell

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.